Ihr Suchergebnis für: ""

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema:

Europa

Ostermarsch 18.04.2022

Ostermarsch 18.04.2022

Weitere Artikel: Weitere Beiträge Unsere Themen Archiv In unserem Archiv finden Sie alle bisher veröffentlichten Beiträge auf einen Blick.

mehr lesen
Gedanken über die zivilisierte Menschheit in unserer Zeit

Gedanken über die zivilisierte Menschheit in unserer Zeit

Gedanken über die zivilisierte Menschheit in unserer Zeit.

Kriege auf der Welt, in Afghanistan, Syrien oder irgendwo in Afrika, weit weg, alles trügerisch sicher in unserer zivilisierten Umgebung.

Bis zum 24.02.2022, wo der Krieg durch eine einzelne Person, zwar mit deutlichen Vorboten, aber nie für mich für möglich gehalten, in Europa Einzug gehalten hat.

Meine Meinung war, Wladimir Putin lässt an seiner Grenze zu der Ukraine nur die Truppen rauf und runter marschieren um der Nato zu zeigen „Hier bin ich“.

Fehleinschätzung meiner Seitz.

Und nun das ganze Leid, Raketen, Bomben, Tote, verharrende Menschen in Kellern, Bunkern und U-Bahn Stationen.
Und viele Flüchtlinge. Flüchtlinge denen man „Humanitäre Korridore“ zeitlich begrenzt zu Verfügung stellt.
Und trotzdem weiter Bomben und Raketen vom Himmel auf Menschen, Tiere und Gebäude herab fallen lässt.
Hallo ! Es ist pervers.

Wir haben Naturkatastrophen gegen die wir als kleiner Mensch kaum etwas machen können.
Danach bauen wir wieder auf was uns durch die Naturgewalten zerstört worden ist, helfen einander.

Jedoch was nun mitten in Europa geschieht, das ist das Werk eines Menschen, einem Europäer, ein Mensch der Menschen tötet, Städte dem Erdboden gleich gemacht und wofür ?
Das erschließt sich mir nicht.
Waren die Zeiten mit dem ganzen Leid im zweiten Weltkrieg nicht ein sich permanent ins Gehirn einbrennendes Trauma genug ?
Nennen wir uns jetzt nicht „Die zivilisierte Menschheit“ im geeinten Europa?

Meinen Kopf frei zubekommen fällt mir unheimlich schwer, gestern der Vater der seinen sechzehnjährigen toten Sohn betrauert, der nur Fußball spielen wollte, der nun unter dem blutigen Laken liegt.
Ich bekomme das Bild nicht aus dem Kopf.

Wir sammeln für die Menschen, doch wir müssten nicht sammeln, wenn dieser eine Mann, der Mann der nicht nur die Verantwortung für sein eigenes Land hat, sondern nun die Verantwortung dafür tragen muss, das weinende, verzweifelte Kinder, Frauen und Männer, in Bunkern, Kellern und auf Flüchtlingswegen, sinnloserweise aus Ihrem Land vertrieben werden oder in diesem umkommen.

Was ist der Sinn und Zweck des ganzen ? Was soll dieser Albtraum ?
Die totale Zerstörung von wunderschönen, mit sehr vielen Traditionen und von Geschichte geprägten Lebensräumen, wo Menschen gerne zu Hause sind, Ihre Heimat !

Ich finde keine Antwort…..

Michael Faubel

mehr lesen
Befreiung von Auschwitz

Befreiung von Auschwitz

Am 27. Januar 1945 haben Soldaten der Roten Armee die Konzentrationslager von Auschwitz befreit. Mehr als eine Million Menschen hatten die Nazis dort ermordet. Er ist kein Feiertag im üblichen Sinn, der 27. Januar, der Tag der Befreiung von Auschwitz. Die Landeszentrale für politische Bildung...

mehr lesen
Tag der deutsch-französischen Freundschaft

Tag der deutsch-französischen Freundschaft

Am 22.01.1963 unterzeichneten Konrad Adenauer und Charles de Gaulle den Élysée-Vertrag.Nach jahrhundertelanger Feindschaft, mehreren Kriegen und Millionen Toten, besiegelte dieser Vertrag die enge Beziehung zwischen den Zivilgesellschaften und von vielen deutsch-französischen Institutionen. Auch...

mehr lesen
Der Ärmelkanal ist das Grab ihrer Hoffnungen.

Der Ärmelkanal ist das Grab ihrer Hoffnungen.

Die FAZ veröffentlichte gestern einen Artikel der französischen Tageszeitung „Liberation“. Angesichts der Corona Pandemie, deren Folgen zu Recht die Medien und die Köpfe der Bürgerinnen und Bürger beherrschen, gerät das Elend der Flüchtlinge, für die Europa das „rettende Ufer“ ist, aus dem Blick....

mehr lesen
Volkstrauertag 14.11.2021

Volkstrauertag 14.11.2021

Wir gedenken der Opfer der Kriege und aller Gewaltherrschaft. Weitere Artikel: Weitere Beiträge Unsere Themen Archiv In unserem Archiv finden Sie alle bisher veröffentlichten Beiträge auf einen Blick.

mehr lesen

Weitere Themen:

SPD Wiehl

ORTSVEREIN
Jürgen Hennlein (Vorsitzender)
Lohheide 7, 51545 Waldbröl
Telefon: 02291 2642
E-Mail: info@spd-waldbroel.de

FRAKTION
Bernd Kronenberg (Vorsitzender)
Kucksberg 9, 51545 Waldbröl
Telefon: 02291 5552
E-Mail: fraktion@spd-waldbroel.de